BERNDTSEN ?§! REDWEIK Rechtsanwälte - Fachanwälte
BERNDTSEN ?§! REDWEIK                   Rechtsanwälte - Fachanwälte   

Tel. 0203 / 21131

Düsseldorfer Straße 2

47051 Duisburg-Stadtmitte

 

 

Sehr geehrte Mandantinnen und Mandanten,

 

aufgrund der anhaltenden CORONA-KRISE möchten wir Sie auch zu Ihrer eigenen Sicherheit bitten, Termine und Nachfragen zu laufenden Angelegenheiten ausschließlich telefonisch unter 0203 / 21131 zu vereinbaren bzw. vorzunehmen.

 

 

Zu Gesprächsterminen erscheinen Sie bitte möglichst zum vereinbarten Zeitpunkt (weder zu früh noch zu spät), um unnötige Kontakte mit anderen Personen zu vermeiden und zu helfen, das Infektionsrisiko geringzuhalten.

 

Gerne können Sie zur Übersendung von Dokumenten auch WhatsApp unter der Rufnummer 01573 108 6 143 oder unsere E-Mail-Adresse info@anwalt-duisburg.ruhr nutzen.

 

Vielen Dank, bitte bleiben Sie gesund.

 

Fachanwältin für Sozialrecht in Duisburg: Rechtsanwältin und Frauke Redweik

Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht

Frau Rechtsanwältin Redweik ist Fachanwältin für Sozialrecht in Duisburg. Sie berät und vertritt Sie in allen Belangen des Sozialrechts, des Sozialversicherungsrechts und des Opferschutzrechts. Die häufigsten Probleme ergeben sich für die Mandanden in folgenden Bereichen:
 

  •  Rente und berufliche sowie medizinische Rehabilitation (Rentenrecht)
  •  Schwerbehindertenrecht, Rechte von Behinderten
  •  Krankenversicherungsrecht: Krankengeld, Behandlungskosten, Rehabilitation
  •  Pflegerecht: Recht der Pflegeversicherung, Pflegegeld, Pflegeleistungen, Kosten einer Unterbringung in einem Pflegeheim, Tagespflege, Betreuung
  •  Arbeitsförderung, Umschulung, Arbeitslosengeld, Grundsicherung bei Arbeitslosigkeit (Arbeitslosengeld II, Hartz IV) und Grundsicherung im Alter (Sozialhilfe, SGB XII)
  •  Opferentschädigungsrecht
  •  Unfallversicherungsrecht : Berufskrankheiten, Arbeitsunfall, Wegeunfall
  •  Wohngeldrecht
  •  Recht der Jugendhilfe, Kindergeldrecht, Kinderzuschlag, Pflegegeld und BAFöG-Recht
  •  Recht der Sozialhilfe, Hilfe zur Pflege bei Aufenthalt im Pflegeheim, Einkommenseinsatz für den Ehegatten zu Hause
  •  Fragen des Unterhalts im Falle der Pflegebedürftigkeit der Eltern (Elternunterhalt)
  •  Beratung und Hilfe bei der Erstellung einer Altersvorsorgevollmacht oder Patientenverfügung
  • Beratung und Hilfe bei der Erstellung von Testamenten und Eigentumsübertragung zur Vermeidung von Rückgriffen der Sozialleistungsträger
  • Klage und Widerspruch, Beratung und Vertretung

 

Benötigen Sie einen Anwalt bzw. eine Anwältin für Sozialrecht / Sozialversicherungsrecht?


Während unserer Bürozeiten stehen wir Ihnen für die Vereinbarung eines Termins unter der oben angegebenen Telefonnummer zur Verfügung. Außerhalb der Bürozeiten können Sie uns gern eine E-Mail mit Ihrem Kontaktwunsch senden oder über unser Kontaktformular mit uns Kontakt aufnehmen. Wir werden uns dann sobald wie möglich bei Ihnen zurückmelden.
 
Wenn Sie keine Rechtsschutzversicherung haben, die die Kosten der Beratung oder Vertretung durch einen Rechtsanwalt übernimmt und Sie sich wegen eines geringen Einkommens die Beratung bzw. Vertretung nicht selbst leisten können, haben Sie die Möglichkeit, Beratungshilfe in Anspruch zu nehmen. Bitte beantragen Sie hierzu zunächst bei dem für Ihren Wohnsitz zuständigen Amtsgericht einen Beratungshilfeschein. Den Beratungshilfeschein sollten Sie dann zum Besprechungstermin hier vorlegen. Den Antrag können Sie sich hier herunterladen.
 
Sollen wir Sie bereits in einer Klage oder einem Antrag auf Einstweiligen Rechtsschutz vor Gericht vertreten, können Sie für diesen Fall hier den Antrag auf Prozeßkostenhilfe herunterladen und mit den erforderlichen Belegen zu Ihrem Einkommen und Ihren Ausgaben zum Termin bei uns gleich mitbringen.

Kontakt und Terminvereinbarung

Berndtsen & Redweik
Düsseldorfer Straße 2
47051 Duisburg-Zentrum
Telefon: 0203 21131 0203 21131
Fax: 0203 284890
E-Mail-Adresse:

Gemeinsam für Sie.

Wir sind Mitglieder im Deutschen Anwalt Verein (DAV).


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwälte Philipp Berndtsen, Frauke Redweik